Hochzeits-Blog

Die Trauzeugenrede – so gelingt sie

Die Trauzeugenrede – so gelingt sie

Solltest du dich entscheiden, am Hochzeitstag der Braut zu Ehren eine Rede zu halten, dann können dir folgende Fragen und Überlegungen helfen, deinen Vortrag zu einem gelungenen Programmpunkt zu machen. Du und die Braut haben eine Geschichte zusammen, die sie dazu veranlasst hat, dich als Trauzeugin auszuwählen. Nun ist es an dir, diese Geschichte zu erzählen, das Brautpaar zu loben und beiden nur das Allerbeste zu wünschen. Das Halten der Trauzeugenrede ist nur eine von vielen > kleinen Aufgaben, die dich als Trauzeugin erwarten. Aber keine Bange, neben selbst heiraten ist es die schönste Aufgabe der Welt!

Mache dir Gedanken, was du Braut und Bräutigam gern in deiner Rede sagen möchtest.Stelle dir zu Anfang – bevor du beginnst etwas Aufzuschreiben – am besten ein paar Fragen und erinnere dich daran, wie eure Freundschaft und ihre Beziehung zum Bräutigam angefangen hat. Was bedeutet dir deine Freundin? Was hast du gedacht, als du den Bräutigam zum ersten Mal gesehen hast? Warum weißt du, dass die beiden einfach zusammengehören? Wenn es dir Technik erlaubt, kannst du zur Untermalung deines Vortrags auch ein paar Fotos an die Wand projizieren lassen. Wie in jeder gute Rede kannst auch du deine zur besseren Orientierung in drei Teile aufteilen.

 

Die Einleitung – die perfekte Einstimmung

Du und die Braut seid die besten Freundinnen? Dann schreib ihr mit unseren Tipps die perfekte Rede für die Hochzeit!

In der Einleitung solltest die Gäste herzlich willkommen heißen und dich erst einmal vorstellen, wenn der überwiegende Teil der Gäste dich nicht kennt. Schaffe eine lockere Atmosphäre! Rede darüber, wie sehr du dich freust, heute hier zu sein. Du darfst auch erwähnen, dass du aufgeregt bist. Ein zwei einstimmende Bemerkungen, die das Interesse der aufmerksam lauschenden Gäste wecken und dir die Aufregung nehmen, machen sich zu Beginn immer gut.

Der Hauptteil – das Herz deiner Rede

Mit der Hochzeitsrede sendest du die herzlichsten Glüclwünsche an das Brautpaar und unterhälst die Gäste mit kleinen Geschichten.

Leite gekonnt über in den Teil, in dem du nun die Antworten auf die vorher gestellten Fragen festhalten kannst. Du darfst eine lustige Anekdote zum Besten geben oder über die Liebe philosophieren und erzählen, wie sehr du dich für das Brautpaar freust, dass sie sich gefunden haben. Rede über deine Freundschaft zur Braut, zum Bräutigam und sprich über die beiden als Paar. Erzähle etwas zur Begegnung der beiden und deine erste Reaktion auf den Bräutigam. Achte dabei immer auf deine Formulierungen und die Angemessenheit der erzählten Themen. Ansonsten ist erlaubt, was gefällt und erfreut.

> Auch in interessant: Die besten Beschäftigungen für Hochzeitsgäste


Der Schluss – Und nun ein Toast!

Beende deine Trauzeuginnenrede mit einem Toast und beglückwünsche das Paar!

Zu einem gelungenen Ende einer Trauzeuginnenrede gehört ein Toast. Fordere die Gäste auf, ihr Glas zu erheben, und sprich dem Brautpaar deine Glückwünsche aus.

Achte besonders auf folgendes:

  • Lasse den Brauteltern den Vortritt beim Redehalten.
  • Erzähle keine Peinlichkeiten, wilde Party- und Ex-Geschichten gehören definitiv nicht zu den erwünschten Themen einer Trauzeugenrede.
  • Finde eine gute Länge. Da sicher einige Gäste eine Rede halten, sollte dein Redebeitrag nicht zu lang sein.
Aug 28, 2019

Liebe Lisa,

vielen Dank für deinen Kommentar zu unserem Artikel über die perfekte Trauzeugenrede! Eine tolle emotionale Rede zu schreiben, ist tatsächlich keine einfache Sache. Wenn du extra Hilfe benötigst, kannst du dir z.B. bei https://www.hochzeitsrede-bausatz.de gute Redeunterstützung holen. Oder aber du schaust im Internet unter dem Stichwort “Hochzeitsrede schreiben lassen” nach einem professionellen Redenschreiber, der dir deine persönliche Hochzeitsrede für deine Schwester schreibt.

Ganz herzliche Grüße und eine tolle Hochzeit für dich und deine Schwester!

Luisa vom Hochzeits-Countdown-Kalender-Team
Aug 28, 2019

Guten Abend,
Meine Schwester heiratet in 2 Wochen und ich möchte eine schöne unvergessliche Rede halten nur leider bin ich überhaupt nicht der Typ dazu so eine Rede zu schreiben. Vill können Sie mir dabei behilflich sein
Lg Lisa

Lisa

Teile deine Gedanken mit uns